Die serverbasierte Dimensions Manufacturing Monitoring-Software erfasst und speichert die operativen Daten direkt von den Fertigungsmaschinen. Sie verfügt über ein browsergestütztes Benutzerinterface, welches Einzellizenzierung und spezielle Konfiguration auf der Benutzerseite erübrigt. Individuell auf die Bedürfnisse des Benutzers abgestimmt, werden die Daten über den SECS/GEM-Standard und das TCP/IP-Protokoll erfasst. Nach einer kundenspezifischen Aufbereitung der Rohdaten können diese in einer SQL-Datentabelle abgelegt werden. Ohne zusätzliche Programmierung lassen sich mit dieser Software auch unterschiedliche Maschinenkombinationen problemlos überwachen.