Mit Abmessungen von 1,28×4,16 mm lassen sich DIP-Schalter der Serie TDP u.a. in elektronischen Registrierkassen, tragbaren elektronischen Geräten und der Mess- und Regeltechnik einsetzen. Dank seitlicher Betätigung ist bei horizontaler Montage auf einen Blick die Schalterstellung erkennbar. Selbstreinigende Gabelkontakte gewährleisten eine zuverlässige Kontaktgabe und das nach UL94-V0 zugelassene Gehäuse schützt auch bei externem Einsatz. Die für Temperaturen zwischen -20 und +85°C ausgelegten Bausteine sind zum Schalten von bis zu 24 V bei 25 mA bzw. für eine Dauerlast von 50 V bei 100 mA spezifiziert und verkraften bis zu 1000 Schaltzyklen.

Spart Platz in tragbaren elektronischen Geräten.