Direktantriebe PSD mit Master Halstrup-Walcher

Direktantriebe PSD mit Master Halstrup-Walcher

Direktantriebe PSD ohne Master Halstrup-Walcher

Direktantriebe PSD ohne Master Halstrup-Walcher

Halstrup-Walcher: In einer Maschine bringen die Antriebe beim Umrüsten auf ein neues Format die Führungsgeländer, Werkzeuge oder auch Inspektionskameras automatisch an die richtige Position. Mit Drehzahlen bis zu 1000 U/min eignen sich die Antriebe für häufiges Verstellen von Maschinenachsen bei kleinen Losgrößen. Durch eine Hohlwelle mit integrierter Drehmomentabstützung lässt sich das System direkt an die Spindel montieren; eine Kupplung ist nicht erforderlich. Zudem lassen sich die Antriebe durch zwei verschiedene Ausrichtungsmöglichkeiten der Anschlussstecker ohne Winkelstecker integrieren.

Auch das Gehäuse für Hohlwelle und/oder Getriebe kommt in vier möglichen Drehrichtungen montiert. Das absolute Messsystem ohne Batterie spart die Referenzfahrt vor der Positionierung. Mit der Ansteuerung über eine IO-Link-Schnittstelle lassen sich neben den Fahrbefehlen auch die Rückmeldungen der Antriebe (Condition Monitoring) über die Schnittstelle auslesen und zum Predictive Maintenance der Maschinen nutzen.