27053.jpg

Berghof

Berghof: Zu den Besonderheiten zählen eine zweite Ethernet-Schnittstelle, das SD-Card-Interface und die Snap-In-Montage. Mit dieser einfachen, werkzeuglosen Montagetechnik ist es möglich, die speicherprogrammierbare Steuerung von vorne direkt in die Maschine einzubauen. Im Schaltschrank befinden sich dann nur noch die E/A-Komponenten, die sich über EtherCAT oder CANopen verbinden lassen. Zur Kommunikation kommen die Codesys-Bibliotheken zum Einsatz, etwa die Profinet- und die Bacnet-Bibliothek.