Mit differentieller Signalübertragung und kontrollierter Steilheit der Signalflanken minimiert DP Emissionen des Nutzsignals auf den vier Lanes.

Mit differentieller Signalübertragung und kontrollierter Steilheit der Signalflanken minimiert DP Emissionen des Nutzsignals auf den vier Lanes. Hy-Line

Der relativ neue, lizenzfreie VESA-Standard für die Übertragung digitaler Videodaten beseitigt die Einschränkungen bestehender Schnittstellen in Bezug auf Auflösung, Wiederholrate und Farbtiefe. Mit hoher Bandbreite steuert DisplayPort große verfügbare Displays über den zusätzlichen AUX-Steuerkanal an. Neu eingeführte Merkmale wie Link Training und Dual Mode optimieren die Signalübertragung und bieten Rückwärtskompatibilität zu bestehenden Systemen wie etwa HDMI und DVI. Selbst eine Ansteuerung mehrerer Displays mit unterschiedlichen Inhalten über nur ein Kabel ist durch MST (Multi Stream Transport) möglich. Im Unterschied zur kontinuierlichen Übertragung setzt DisplayPort auf der Protokollebene eine Paketübertragung ein. Mehr Informationen gibt es im deutschsprachigen Whitepaper von Hy-Line.

Mehr Infos erhalten Sie auf der Homepage von Hy-Line Computer Components.