Hitachi Display Products Group (DPG) bringt drei kompakte Displayvarianten in Chip-on-Glass-Techologie: Sie haben eine Bildschirmdiagonale von 2,4 Zoll, 3,5 Zoll und 4,3 Zoll. Mit Abmessungen von 41,9 x 61,5 x 2,6 mm ist das 2,4 Zoll große QVGA-Modell (240 mal 320 Pixel) TX06D126VM0AAA das zur Zeit schmalste, bei Hitachi verfügbare Display­modul. Das 3,5 Zoll große QVGA-Modell (240 mal 320 Pixel) TX09D30VM1CDA im Portraitformat misst 64 x 86 x 6,7 mm. Es hat einen integrierten LED-Controller, arbeitet mit 3,3 V und wiegt nur 40 g. Das TX11D04­VM2AAA mit 4,3 Zoll und WQVGA-Auflösung (480 mal 272 Pixel) ist 105,5 x 67,2 x 2,9 mm groß, stellt 16,7 Millionen Farben dar, hat ein Kontrastverhältnis von 550:1 und eine Helligkeit von 350 cd/m2 bei 49 mW Leistungsaufnahme. Temperaturbereich: -20 bis +70 °C.