flache DMM-Steckverbinder von Nicomatic

Die flachen DMM-Steckverbinder ermöglichen bis zu fünf Millionen verschiedene Kontaktanordnungen. Nicomatic

Die zuverlässige sowie platz- und gewichtsparenden Steckverbinder der DMM Series von Nicomatic erfüllt die Anforderungen der MIL-DTL-83513G und bietet Schutz vor elektromagnetischen Störungen und mechanischer Beanspruchung.

in einer bis vier Reihen und eignen sich als Leiterplatte-zu-Leiterplatte-, Leiterplatte-zu-Kabel-, Kabel-zu-Kabel- und Einbausteckverbinder. Die im Hause auf Langdrehautomaten gefertigten Kontakte der Baureihe DMM sind auf Vibrations- und Schockbelastungen bis zu 20 g beziehungsweise 100 g ausgelegt. Die Kontakte sind ausgeführt als vergoldete Signalkontakte aus Kupferlegierung für die Datenübertragung bis 5 Gbits/s (LF, Low Frequency), als Kontakte für hohe Leistung oder hohe Ströme bis 30 A (HP, High Power) und als Koax-Kontakte für die Übertragung von Hochfrequenzsignalen bis 20 GHz (HF, High Frequency). Die einteiligen oder geteilten Endgehäuse bieten 360°-Abschirmung gegen EMI und Schutz für die Kabelverbindung. Es gibt ebenfalls eine Flansch-Ausführung für die durchgängige Abschirmung der Einbauvarianten.

Während der Corona-Pandemie wird Nicomatic die Produktion in seinem französischen Werk unter Einhaltung der Abstandsgebote fortführen. Die DMM Series ist zurzeit mit vier bis sechs Wochen Lieferzeit erhältlich. Andere Steckverbinderbaureihen von Nicomatic sind auch sofort lieferbar, wie zum Beispiel die CMM Series im 2-mm-Rastermaß mit nur einer Woche Lieferzeit.