ProSoft: Diese Palette an drahtlosen Netzen ist in vier Produktgruppen unterteilt. Die mit dem Frequenzspreizverfahren FHSS arbeitenden Funkgeräte schaffen robuste serielle und/oder Ethernet-Verbindungen für Anwendungen, die unter schwierigen Funkfrequenzumgebungen arbeiten müssen und/oder extreme Sicherheits- und Zuverlässigkeitsniveaus erfordern. Die Zugriffspunkte Industrial Hotspot sind überall dort vorteilhaft, wo Wi-Fi-Anschlüsse (PC, PDA) und/oder hohe Datenraten erforderlich sind. Drahtlosen Netzwerkbrücken schaffen leistungsstarke Feldbus-Verbindungen, z. B. zu Profibus und Hart. In SPS-Rahmen einbaubare Module organisieren eine sichere, schnelle Kommunikation zwischen der SPS-Rückwandplatine und entfernten Ausstattungen oder auch Programmier- oder Perfektionierungswerkzeugen. (rm)

571iee0707