LDW: Die sechs Drehstrom-Asynchron-Generatoren dienen der Netzversorgung von Bohrschiffen. Sie erbringen jeweils eine Leistung von 8.125 MVA bei 11 kV und einer Drehzahl von 720 min-1. Die sechs Drehstrom-Asynchron-Motoren werden als Antriebe der Thruster zur Positionierung der Schiffe genutzt und dienen gleichzeitig als Fahrmotoren. Sie leisten jeweils 5,5 MW bei 2 x 2 kV und 750 min-1. Die Motoren haben eine sechsphasige Spezialwicklung für eine hohe Redundanz und damit den Schutz vor Ausfallzeiten. (rm)

345iee0908