Linear Technology hat mit dem LTC3829, einen einkanaligen Drei-Phasen-Synchron-DC/DC-Abwärtsreglercontroller mit hohem Wirkungsgrad, Poly-Phase-Betrieb, differenziellem Ausgangsspannungsabgriff und integrierter PLL zur Synchronisation mit einem externen Taktsignal auf den Markt gebracht. Bis zu sechs Phasen lassen sich parallel schalten und gegeneinander versetzt takten. Der Differenzverstärker greift die Ausgangsspannung an den positiven und negativen Anschlüssen ab und ermöglicht dadurch eine präzise Regelung. Anwendungs­bereiche: Hochstromversorgungen für Asic oder FPGA, Stromverteilungsbusse, Hochleistungs-Audio-Verstärker und Netzwerkserver. Der LTC3829 arbeitet ausschließlich mit n-Kanal-Mosfets und akzeptiert Eingangsspannungen von 4,5 bis 38 V.