Mit einer umfassenden Unterstützung automotiver Bussysteme können Entwickler schon frühzeitig neue Funktionen im realen Fahrversuch testen. Der Bedarf an leistungsfähigen Prototyping-Systemen, mit denen sich komplexe Funktionen direkt auf der Straße erproben lassen, steigt an. Im Bereich der Elektromobilität spielt beispielsweise ein schnelles Closed-Loop-Verhalten und die Präzision bei der Signalverarbeitung und -generierung eine wichtige Rolle. Vor allem durch Entwicklungen von AD-Funktionen wachsen auch die Anforderungen an Rechenleistung und Datenbandbreiten.

Die Scalexio Autobox ermöglicht es Entwicklern, komplexe Funktionen im Fahrzeug schnell zum Test auf die Straße zu bringen.

Die Scalexio Autobox ermöglicht es Entwicklern, komplexe Funktionen im Fahrzeug schnell zum Test auf die Straße zu bringen. dSPACE

Die Scalexio Autobox von dSPACE deckt aktuelle und künftige Anforderungen ab. Das System bietet aktuelle Intel-Prozessoren, anwendungsspezifisch programmierbare FPGA-Bausteine, ein leistungsstarkes Echtzeitbetriebssystem und das intelligente I/O-Netzwerk Iocnet, das neben niedrigen Übertragungslatenzen eine große Bandbreite zur Verfügung stellt. Ein leistungsfähiges Weitbereichsnetzteil ermöglicht eine stabile Spannungsversorgung in den Bordnetzarchitekturen von 12 bis 48 V. Durch seine Modularität ist das System fortlaufend aktualisierbar.