Ausgänge liefern bis 30 V
Als neues Mitglied der USB-Modul ECONseries stellt Data Translation das Digital-I/O-Modell DT-9817R auf den Markt gebracht. Das kompakte Gerät, kaum größer als eine Handfläche, verfügt über 8 galvanisch isolierte digitale Eingänge mit einem Spannungsbereich von 3 V bis 32 V und 8, ebenfalls galvanisch isolierte Digitalausgänge, die jeweils eine Spannung bis 30 V bzw. Ströme bis 400 mA liefern.


An die Eingangskanäle lassen sich z.B. Bewegungsmelder, Taster, Schalter, TTI-Signale oder photo-elektrische Sensoren anschließen; die Ausgänge können AC- und DC-Lasten schalten, beispielsweise Solid-State- oder elektromechanische Relais sowie Motorsteuerungen. Die galvanische Isolation beträgt 500 V. Der Anschluss der Signale erfolgt über industrietaugliche Schraubklemmen.


Komplettiert wird der Funktionsumfang des USB-Moduls von einem 32 Bit-Counter/Timer mit interner oder externer Clock-Rate, der verschiedende Betriebsmodi ermöglicht, u.a. Ereigniszählung oder Frequenzmessung. Zum Lieferumfang gehört die GO! Software, die speziell auf die USB-Messinstrumente abgestimmt ist. Damit ist der Anwender sofort messbereit. Für weitergehende Applikationen werden eine ActiveX-Komponente, „virtuelle Instrumente“ für LabVIEW und DT Open Layers-Treiber sowie eine Evaluierungsversion der Messtechnik-Software DT Measure Foundry mitgeliefert.


ei0506