Mit dem Werkzeug DTS-Flash von Softing steht sowohl Anwendern der Flashprogrammierung als auch Entwicklern von Flashabläufen ein flexibles Flash-Tool zur Verfügung. Als One-Button-Lösung sorgt DTS-Flash mit einer „schlanken“ Oberfläche für die einfache und schnelle Bedienung. Ein Konfigurations-Wizard erlaubt den sofortigen Einsatz des Tools – der Lernaufwand geht gegen Null.


Neben der reinen One-Button-Lösung unterstützt DTS-Flash in einem innovativen „5-Step-Approach“ die Entwicklung von komplexen Flashabläufen. Die unterschiedlichen Schritte der Programmierung (Initialisierung, Kompatibilitätsprüfung, Programmierablauf, Validierung und Abschluss) können einzeln durchgeführt und auch wiederholt werden.


Durch den Einsatz der EDIC-Hardwarefamilie wird eine optimierte Datenübertragung mit garantiertem Zeitverhalten gewährleistet. Die Flexibilität in der Anwendung und die Fähigkeit der Wiederverwendung vorhandener Daten erlaubt die Integration von DTS-Flash in so gut wie jeden Datenaustauschprozess. Für DTS-Flash sind sowohl standardisierte als auch herstellerspezifische Diagnoseprotokolle verfügbar.