Unique Memec liefert Zarlinks DTV-Prozessorfamilie für den weltweiten DVB-T-Markt. Die Bausteine ZL10310/311 vereinen alle wichtigen DVB-T-Verarbeitungsfunktionen außerhalb des HF-Teils auf einem Chip. Die Prozessoren integrieren COFDM – Demodulation mit einer kompletten STB-Verarbeitungs-Engine – MPEG-2-Transport-Demultiplexer, Audio- und Video-Decoder, eine Hochleistungs-RISC-CPU sowie STB-Peripherieschnittstellen. Zur Unterstützung von ZL10310/311 bietet Zarlink eine vollständige Designdatenbank mit Schaltplänen, Stücklisten, Layoutdateien sowie einem umfassenden Softwarenentwicklungs-Kit, das die Entwicklungskosten senkt und die Time-to-Market beschleunigt. Beim ZL10311 handelt es sich um einen verbesserten Baustein, der Dolby Digital-Audiodecodierung sowie Macrovision-Kopierschutz bietet. Die Bausteine werden im 388-PBGA (27 mm x 27 mm x 2,56 mm) angeboten.