In diesem Archiv finden Sie weitere interessante Beiträge rund um Batterie und Sicherheit.

18. Jul. 2024 | 11:00 Uhr
Stellantis_CEA_Batterieentwicklung
Erschwingliche EV-Batterien der nächsten Generation

Stellantis forscht mit CEA an Batteriezellen

In einem Forschungsprojekt mit CEA will Stellantis leistungsfähigere und langlebigere Batteriezellen mit kleinerem ökologischen Fußabdruck entwickeln. Das Projekt konzentriert sich auf chemische Verfahren, Lebenszyklusbewertung und Zellendesign.Weiterlesen...

16. Jul. 2024 | 14:00 Uhr
PowerCo_QuantumScapeLabor_SanJoseCA
Industrialisierung von Feststoffbatterien

Nachhaltige Batterien für Volkswagen

PowerCo und QuantumScape bündeln ihre Kompetenzen, um Lithium-Metall-Technologie in die Massenproduktion für Elektrofahrzeuge zu bringen. Die Vereinbarung löst ein früheres Joint Venture zur gemeinsamen Produktion von Batteriezellen ab.Weiterlesen...

16. Jul. 2024 | 09:30 Uhr
In der Batteriezellproduktion können deutsche Unternehmen noch einiges von China lernen.
Erfolgsformel für Europa

Batteriezellproduktion mit - statt gegen China

Um in der schnelllebigen Batteriebranche zu bestehen, sind Flexibilität und Mut zum Risiko unabdingbar. Hier kann sich Europa noch einiges von China abschauen. Der Beitrag zeigt Lösungsansätze, wie Europa seine Rolle in der globalen Batterieindustrie stärken kann.Weiterlesen...

09. Jul. 2024 | 08:30 Uhr
ETHZürich_Metall-Lithium-Batterie_Dendriten
Mehr Energie und weniger Umweltbelastung

Lithium-Metall-Batterien: weniger Fluor, mehr Reichweite

Forscher der ETH Zürich haben eine Methode entwickelt, um Lithium-Metall-Batterien mit deutlich weniger umweltschädlichem Fluor herzustellen. Diese Batterien könnten die Reichweite von Elektrofahrzeugen erheblich steigern.Weiterlesen...

03. Jul. 2024 | 14:00 Uhr
artificial intelligence machine at industrial manufacture factory of lithium battery
Zusammenspiel von Test und Produktion

Design- und Testansätze für mehr Batterie-Reichweite und -Lebensdauer

Für Batterieentwickler ist es eine ständige Herausforderung, die Batteriekosten unter Kontrolle zu halten. Dies beinhaltet sowohl Überlegungen zu Rohstoffen, Lieferkette und Zellherstellung. Welche technologischen Neuerungen können dazu beitragen?Weiterlesen...

02. Jul. 2024 | 10:09 Uhr
Ohne Batterien, keine All Electric Society. Das war eine der Kernaussagen auf der ZVEI-Pressekonferenz zur Batterieindustrie 2024.
ZVEI-Zahlen

So steht es um die Batterieindustrie in Deutschland und Europa

Der deutsche Batteriemarkt setzt sein starkes Wachstum fort. Damit Deutschland und Europa im internationalen Wettbewerb der Batteriemärkte auch weiterhin eine Rolle spiele, sind aus Sicht des ZVEI drei Punkte entscheidend.Weiterlesen...

28. Jun. 2024 | 08:30 Uhr
Intelligente Batteriemanagement-Systeme sorgen für Sicherheit im Fahrzeug.
Sicherer, intelligenter und besser vernetzt

Konzepte zur Entwicklung von Batteriemanagement-Systemen

Aktuelle Batteriemanagement-Systeme (BMS) müssen Spannungs-, Strom- und Temperaturmesswerte effizient verarbeiten, um einen sicheren Betriebszustand zu gewährleisten. Mehr Rechenleistung und der Einzug der Edge-Verarbeitung können hier eine Lösung sein.Weiterlesen...

22. Mai. 2024 | 15:30 Uhr
KIT_NearAmbientPressureX-rayAbsorptionSpectroscopy
Batterieforschung mit Synchrotronstrahlung

Grenzen der Li-Ionen-Technologie neu vermessen

Mit Synchrotronstrahlung Batterien auf molekularer Ebene beim Laden zuschauen – das wollen Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie und der Universität Münster mithilfe des neuen Messinstruments Naxpax am Karlsruhe Research Accelerator.Weiterlesen...

16. Mai. 2024 | 13:15 Uhr
Bosch_Battery_Recycling
Kreislaufwirtschaft von Lithium-Ionen-Batterien

Bosch tätigt zwei Batterierecycling-Investitionen in einer Woche

Mit zwei Investitionen in das Batterierecycling macht Bosch einen Schritt in Richtung der Entwicklung nachhaltiger Technologien: Die Aachener Cylib erhält 55 Millionen Euro und die US-amerikanische Li Industries umgerechnet 33 Millionen Euro.Weiterlesen...

14. Mai. 2024 | 08:30 Uhr
Lithium
800 Millionen Euro für Brandenburg

Lithium: Rock Tech erhält überraschend keine Bundesförderung

Trotz des bereits gestarteten 800-Millionen-Euro-Projekts in Brandenburg bekommt Lithiumproduzent Rock Tech nicht die angedachte Bundesförderung für Batteriezellen. Der Firmenchef setzt nun auf das Land Brandenburg.Weiterlesen...