In diesem Archiv finden Sie weitere interessante Beiträge rund um Batterie und Sicherheit.

25. Sep. 2023 | 13:00 Uhr
Leistungsmodule sind flexibel genug für die Entwicklung von Architekturen zum Laden, Umwandeln und Bridging.
Durch Sine-Amplitude-Conversion zur Miniaturisierung

Leistungsmodule für Stromversorgung von E-Fahrzeugen

Bei allen Fahrzeugen, egal ob Verbrenner oder E-Fahrzeug, besteht die Herausforderung darin, das Fahrzeuggewicht zu minimieren und das Fahrzeugvolumen zu optimieren. Der Einsatz von SAC-basierter Technologie bei DC/DC-Leistungswandlung eröffnet hier einen Weg.Weiterlesen...

Aktualisiert: 22. Sep. 2023 | 08:45 Uhr
Batteriepack eines E-Autos
Batterietechnologie, Sicherheit und Nachhaltigkeit

Was macht die Batterie in E-Autos leistungsfähig und sicher?

Die Batterie, heute meist in Lithium-Ionen-Technologie, ist die zentrale und auch teuerste Komponenten im E-Auto. Die Batterien sollen eine hohe Energie- und Leistungsdichte aufweisen und dabei langlebig und vor allem sicher sein. Wie das funktioniert.Weiterlesen...

13. Sep. 2023 | 10:00 Uhr
Scheinwerfer
Teil 19 der Themenreihe

Start-ups im Spotlight: Ferndiagnose für Automotive

Unsere Themenreihe ‚Start-ups im Spotlight‘ geht in die 19. Runde. Heute im Fokus: 5 junge Unternehmen aus dem Bereich Ferndiagnose-Lösungen für Autos. Sie entwickeln Tools, um Motoren oder Batterien auf Distanz zu überwachen und die Fahrsicherheit erhöhen.Weiterlesen...

24. Aug. 2023 | 11:00 Uhr
Batterien für Elektrofahrzeuge müssen normgerecht hinsichtlich des möglichen Eindringens von Wasser geprüft werden. Benutzt wird hierbei eine IP-Schutzart-Prüfung.
Normgerechte Dichtheitstests

IP-Schutzart-Prüfung von Hochvolt-Batterien für E-Autos

Für Komponenten in Elektrofahrzeugen gilt unter anderem die ISO 20653. Besonders was die Dichtheit angeht, ist die IP-Schutzart-Prüfung alles andere als trivial. Der Beitrag erklärt den Ablauf im Detail.Weiterlesen...

28. Jul. 2023 | 14:00 Uhr
Sublime_Lab
Festkörper-Li-Metall-Batterien auf Sulfidbasis für Elektrofahrzeuge

Sublime macht Festkörperbatteriezellen startklar

Das Projekt Sublime verfolgt das Ziel, Festkörperbatteriezellen auf Sulfidelektrolytbasis für den breiten Einsatz im Mobilitätssektor nutzbar zu machen. AIT ist Teil des hochkarätigen europäischen Konsortiums.Weiterlesen...

26. Jul. 2023 | 13:00 Uhr
Grafik_Na-ion-battery-players_Cell-specifications_applications_massproduction
Günstige und sichere Natrium-Ionen-Batterien

Diversifizierung in der Energiespeicherbranche ist absehbar

Der jüngste Bericht von IDTechEx befasst sich mit den weltweiten Kommerzialisierungsbemühungen von Na-Ionen-Batterien anhand von Patentanalysen. Bis 2025 sollen etwa 10 GWh an Na-Ionen-Batterien installiert sein.Weiterlesen...

21. Jul. 2023 | 09:30 Uhr
FraunhoferLBF_MultiPEM_Brennstoffzellen-Stapel
Projekt multiPEM entwickelt Test- und Analyseverfahren

Brennstoffzellen-Stapel in Nutzfahrzeugen bewerten

Im Projekt multiPEM erarbeiten Fraunhofer-Forschende Analyse-, Bewertungs- und Testverfahren für die Entwicklung von Brennstoffzellen-Stapeln in Nutzfahrzeugen. Im Fokus steht eine schnelle und nachhaltige Überführung in die breite Anwendung.Weiterlesen...

17. Jul. 2023 | 00:01 Uhr
Pickering Whitepaper Funktionale Sicherheit von BMS
Gesponsert
Sicherheit geht vor

Funktionale Sicherheit von Batteriemanagementsystemen (BMS)

Bei der Überprüfung von Batteriemanagementsystemen (BMS) kann die Simulation mittels Hardware-in-the-Loop (HiL) eine Fülle von Daten liefern, Zeit sparen und mehr Sicherheit bieten als der Test mit realen Batteriezellen.Weiterlesen...

05. Jul. 2023 | 12:15 Uhr
Valmet_Batteriewerk_Kirchardt_1
Von Anfang an C02-neutral produzieren

Valmet eröffnet erstes Batteriewerk in Deutschland

Im Beisein von mehr als 100 Gästen feierte Valmet Automotive die Eröffnung des ersten Werks für die Produktion von Batteriesystemen in Deutschland. Das Gesamtinvestment beläuft sich auf einen höheren zweistelligen Millionen-Euro-Betrag.Weiterlesen...

01. Jun. 2023 | 08:30 Uhr
Zu den bei der Batterieprüfung angewendeten Methoden gehört auch der Abuse-Test, bei dem die Batterie Bedingungen außerhalb der Spezifizierung ausgesetzt werden. Dazu sind spezielle Prüfeinrichtungen notwendig.
Zerstörende Batterie-Prüfung

Entwicklung eines Abuse-Testsystems für Lithium-Ionen-Zellen

Bei der Batterieprüfung wird zwischen Performance-, Alterungs-, Umweltsimulations- und Sicherheitstest unterschieden. Zu den Sicherheitstests gehören auch sogenannte Missbrauchstests (Abuse Tests), bei denen die Batterie Bedingungen außerhalb des Spezifikationsbereich ausgesetzt werden. Wie sieht ein solches Testsystem aus?Weiterlesen...