In Telecom/Datacom-Anwendungen mit 40/100GbE Ethernet oder Infini-Band sorgt der Host-Steckverbinder E-QSFP+ für zuverlässige Datensignalübertragungen.

In Telecom/Datacom-Anwendungen mit 40/100GbE Ethernet oder Infini-Band sorgt der Host-Steckverbinder E-QSFP+ für zuverlässige Datensignalübertragungen.Yamaichi

Im Zuge der Zusammenarbeit mit der MSA-Gruppe (Multi-Source Agreement) realisierte Yamaichi die E-QSFP+-Steckverbinder der Serie CN120-038-000.

Der Hoststeckverbinder ist für 32 Gb/s ausgelegt und ermöglicht schnelle Datenübertragungsverbindungen zu QSFP-Transceivermodulen. Die Gehäuseabmessungen des CN120-038 sind zu 100 Prozent mit den bereits bestehenden QSFP-Normen für 10 Gb/s und 25 Gb/s kompatibel. Der Steckverbinder ist auf die Interaktion mit QSFP-Modulen für Infini-Band und Ethernet ausgelegt. Aufgrund seiner Merkmale positioniert sich der CN120-038-000 durch gutes Signalverhalten; er eignet sich für das Entwerfen und zum Aufrüsten von Systemen.

Die technische Daten des Produkts: der Strom je Kontakt beträgt maximal 0,5 A bei einer Nennspannung von 120 VAC. Die Betriebstemperatur reicht von -55 bis +85 °C. Bei 0,76 µm Goldbeschichtung erreicht der Steckverbinder 250 Zyklen und bei 0,38 µm Goldbeschichtung sind es 50 Zyklen.