Die Echtzeituhr-Module sind in einem 3,2 × 2,5 × 1,0 mm³ großen Gehäuse untergebracht. RA8804CE wurde für Automobilanwendungen entwickelt, die AEC-Q100 erfüllen, während RX8804CE auf industrielle Anwendungen zugeschnitten ist. Beide RTC-Module bieten eine präzise Zeitnahme in elektronischen Systemen und entsprechen dabei den Anforderungen an eine kleine Bauform und niedrigen Stromverbrauch.

Das Echtzeituhr-Modul RX8804CE von Epson ist auf industrielle Anwendungen zugeschnitten und bietet präzise Zeitnahme bei geringem Stromverbrauch.

Das Echtzeituhr-Modul RX8804CE von Epson ist auf industrielle Anwendungen zugeschnitten und bietet präzise Zeitnahme bei geringem Stromverbrauch. Epson

Der Stromverbrauch der Module von 0,35 µA liegt etwa 50 Prozent unter dem des Vorgänger-Bausteins RX8900CE, der maximale Betriebstemperaturbereich wurde von 85 °C auf 105 °C erweitert. Außerdem sind die Module mit einer größeren Anzahl programmierbarer Interrupt-Funktionen, einem Zeitstempel und einem 24-Bit-Timer ausgestattet, was die Belastung der CPU reduziert.