Das 100 W Einfachausgangsnetzteil ECM100 von XP Power hat ein Leistungsdichte 7,4 W/in3, resultierend aus einer Grundfläche von 114,3 mm x 63,5 mm und einer Höhe von 30,5 mm. Es gehört damit weltweit zu den kompaktesten dieser Leistungsklasse.


Zusätzlich zu den Anforderungen von Schutzklasse I und II erfüllen sie die Grenzkurve B für leitungsgebundene Störungen und sind EN61000-3-2,-3 konform. Die Ausgangsgleichspannungen reichen von 3,3 V bis +48 V. Die Zulassungen gelten für alle Spannungen in diesem Bereich, inklusive kundenspezifischer Spannungen.


Der Eingangswechselspannungsbereich ist 85 bis 264 (120…270 VDC), bei einem Wirkungsgrad bis zu 87%. Die 3,3-V- und 5-V-Ausgänge sind ±5%, die höheren Ausgangsspannungen ±10% einstellbar. Es ist keine Mindestlast erforderlich und die Netzregelung bzw. Lastregelung ist ±0,5% bzw. ±1%. Der Betriebstemperaturbereich erstreckt sich von 0 °C to +80 °C und die Geräte verfügen über eingebauten Überspannungs- und Überlastschutz.