Edag

Das E-Fahrzeug Vin Fast BEV2 entwickelt das Wiesbadener Unternehmen für den vietnamesischen Markt. Edag

Das Start-up-Unternehmen der vietnamesischen Vingroup will neben zwei konventionell angetriebenen Fahrzeugmodellen auch mit dem Modell Vin Fast BEV2 ein rein elektrisch betriebenes City-Fahrzeug auf dem südostasiatsichen Automarkt platzieren, für das Edag verantwortlich zeichnet . „Wir sind stolz, dass wir von Vin Fast als Engineering-Partner gerade für das zukunftsweisende E-Fahrzeug-Projekt als Gesamtentwicklungspartner ausgewählt worden sind“, unterstreicht Cosimo De Carlo, CEO der Edag-Gruppe. Ausschlaggend für die Auftragvergabe an das Unternehmen sei neben dem Know-how in der Fahrzeug- und Produktionsanlagenentwicklung auch die Expertise bei E-Mobility, Car-IT und Elektrik und Elektronik gewesen.