Ein wesentlicher Wettbewerbsvorteil ist eine durchgängige EDV-Branchenlösung.

Ein wesentlicher Wettbewerbsvorteil ist eine durchgängige EDV-Branchenlösung.Bay-Soft

Somit bekommt die Beantwortung der Frage, mit welchen Maßnahmen sich Firmen in diesem wachsenden Elektronik-Business vom Wettbewerb differenzieren können, einen immer höheren Stellenwert. Ein wesentlicher Wettbewerbsvorteil gerade für EMS-Firmen liegt zunehmend in einer lückenlosen Integration aller auf die Kundenanforderungen hin optimierten Geschäftsprozesse auf Basis automatisierter Abläufe ohne Medienbruch mit dem Ziel, dem Kunden schnell mit aussagekräftigen und qualitativ hochwertigen Informationen wie zum Beispiel Angeboten und kosten- und qualitätsoptimierten Produkten zu versorgen. Wer bereits in der Phase der Angebotserstellung schnell abgesicherte qualitativ verlässliche und optimierte Daten liefern kann, hat in vielen Fällen bei der Auftragsvergabe die Nase vorn.

Durchgängige EDV-Branchenlösung

Vor diesem Hintergrund wurde bei Bay-Soft mit einem Team erfahrener Entwickler aus dem Elektronikbereich eine in sich stimmige durchgängige EDV-Branchenlösung für Elektronikfertiger Bay-2 entwickelt. Die branchenspezifischen Schlüsselbereiche wie Entwicklung, Beschaffung, Produktion und Vertrieb werden durch Bay-2 sehr gut bedient. Das besondere Highlight in dieser lean-basierten Lösung ist das Modul Bay-2 Quote für CRM, Preisanfrage sowie Angebotskalkulation/-erstellung. Auch als Einzelbaustein kann dieses Modul mit allen gängigen ERP-Systemen wie SAP, Infor, Baan, proalpha, abbas, etc über eine SQL-Datenbank verknüpft werden.

Das Modul Bay-2 Quote für CRM, Preisanfrage sowie Angebotskalkulation/-erstellung.

Das Modul Bay-2 Quote für CRM, Preisanfrage sowie Angebotskalkulation/-erstellung.Bay-Soft

Folgende Alleinstellungsmerkmale zeichnen das Modul aus, die es dem Anwender erlauben, die Anfragen seiner Kunden in kürzester Zeit mit einem qualitativ hochwertigen Angebot zu beantworten:

Mit Bay-2 PDF2BOM werden PDF-Stücklisten rasch und präzise in das Excel-Format umgewandelt. Eine ausgefeilte Frametechnik ermöglicht es, mit Hilfe von vertikalen und horizontalen Rahmen einfach, schnell und präzise ein Excel zu erzeugen. Die Rahmentechnologie gestattet es, interessierende Bereiche einer PDF-Stückliste komfortabel auszuwählen, wie unter anderem:

  • das Ausblenden unerwünschter Informationen aus einer Spalte   mit „Exclude-Rahmen“
  • Verdichten mehrerer Zeilen zu einer Einzigen mit „Verdichtungs-Rahmen“
  • Aufteilen einzelner Spalten im PDF in mehrere Spalten im Excel ohne manuelle Tipp-Arbeit mit „Separations-Rahmen“

Dieses komfortable Umwandeln hat eine enorme Zeitersparnis zur Folge und durch automatisierte Abläufe werden Fehler vermieden. Das generierte Excel ist eine sehr gute Basis für die Weiterverarbeitung in dem Stücklistenkonverter, dem zentralen Baustein in Bay-2 Quote.

Automatische Weiterverarbeitung der Stücklisten

Für eine automatische Weiterverarbeitung der Stücklisten ist es neben dem Standard-Format Excel genauso wichtig, dass die vielfältigen Strukturen und Inhalte inklusive der unterschiedlichsten Beschreibungsformen der Bauteile in eine einheitliche Struktur und Beschreibung umgewandelt werden. Der Konverter ermöglicht diese Standardisierung indem er auf Referenzdaten (unter anderem Hersteller, Distributoren, Bauteilbeschreibungen/-formen) zugreift und vergleicht. Ergebnis dieser automatischen Aufbereitung ist die „Golden BOM“. Diese „Golden BOM“ ist die Basis für alle weiteren automatisierten Abläufe in Bezug auf die Angebotskalkulation, so beispielsweise für die Gleich- und Ähnlichkeitssuche von Bauteilen über die Technologie-Datenbank des Kunden oder für die webbasierte Suche nach neuen Bauteilen.

Richtangebot innerhalb kürzester Zeit

Bay-2 WEB-Gate recherchiert mit Hilfe von Internet-Suchmaschinen weltweit bei verschiedenen Online-Distributoren nach Einkaufspreisen, Verfügbarkeit und Lieferzeit von Bauteilen. Die Ergebnisse werden in ein Standardformat umgewandelt, geprüft und zeitnah Bay-2 Quote automatisch zur Kalkulation zur Verfügung gestellt. WEB-Gate ermöglicht es, innerhalb von Minuten für alle Stücklistenpositionen einen Richtpreis zu erhalten. Für A-Teile besteht die Möglichkeit, den Preis telefonisch oder automatisiert per E-Mail zu optimieren. Dadurch ist es möglich, dem Kunden innerhalb kürzester Zeit ein qualifiziertes Angebot zu unterbreiten. Weltweit wird distributionsneutral und automatisiert nach den besten Preisen, Verfügbarkeit und Lieferzeit recherchiert.

Erfahrungen von Anwendern zeigen, dass mit Nutzung des Bay-2 Quote bei der Angebotserstellung, Aufwandsreduzierungen von bis zu 70 Prozent und damit verbunden Reduzierungen der Responsezeit bezüglich der Vorlage des Angebots beim Kunden von bis zu 50 Prozent erreicht werden. In vielen Fällen konnte bereits innerhalb eines Tages ein sogenanntes Richt-/Orientierungsangebot abgegeben werden. Somit stehen dem strategischen Einkauf beziehungsweise der Entwicklung mehr Zeit zur Optimierung der Materialpreise (zum Beispiel für Anfragen bei weiteren Lieferanten oder für intensive Preisgespräche bezüglich A-Teile) zur Verfügung.