Code-Coverage-Tests für Embedded-Anwendungen ermöglicht der Werkzeugbaukasten zur Embedded Softwareentwicklung von iSystem. Enthalten sind In-Circuit- und On-Chip-Emulationshardware für mehr als 50 Mikrocontrollerfamilien und deren Derivate, eine leicht erlern- und anwendbare Entwicklungsumgebung sowie offene Schnittstellen zur flexiblen Integration und Anwendung. Mittels einer Codeabdeckungsanalyse werden neue Testfälle abgeleitet, überflüssige Testfälle eliminiert und ineffiziente Testfälle verändert bzw. ersetzt.