Quelle: Trafag

Quelle: Trafag

Trafag: Er erfüllt die Normen nach Atex und IECEx und ist für den Einsatz in den Ex-Zonen mit Gaskontakt 0, 1, 2, Staubkontakt 20, 21, 22 sowie der Verwendung im Bergbau zugelassen. Zudem erfüllt er die EMV-Schutznormen gemäss IEC61000. Technisch zeichnet sich der Drucktransmitter aus durch einen weiten Druckmessbereich von 0 bis 400 mbar bis 0 bis 2000 bar, eine Überdrucksicherheit bis zum dreifachen Nenndruck sowie eine außerordentlich gute Langzeitstabilität dank Dünnfilm-auf-Stahl-Sensortechnologie. Das Sensorsystem ist vollständig verschweißt und dadurch absolut gasdicht. Der Ex-Drucktransmitter EXNT mit Ausgangssignal 4 bis 20 mA ist in den beiden Messgenauigkeiten 0,1 % und 0,3 % erhältlich. Zahlreiche Druckanschlüsse und Steckerausführungen, Schutzarten bis IP67 sowie der große zulässige Bereich der Betriebstemperaturen von -40 bis zu 120 °C ermöglichen den Einsatz in vielen unterschiedlichen Anwendungen.