Das Ein-/Rückspeisegerät pDrive LX plus bewirkt durch eine effektive Rückspeisung von Bremsenergie in das Versorgungsnetz deutliche Einsparungen, eine spezielle Bedien-Software erhöht den Bedienkomfort. Damit erweitert das Gerät die Anwendungsmöglichkeiten des Frequenzumrichters pDrive MX plus für Antriebe, bei denen ein Vierquadrantenbetrieb mit Rückspeisung gefordert ist. Das Speisegerät ist sowohl in Verbindung mit einem Einzelantrieb als auch als Ein-/Rückspeiseeinheit für Gruppenantriebe nutzbar.


Durch die Entnahme von rein sinusförmigem Strom in allen Betriebsarten wird eine Belastung des Versorgungsnetzes mit Stromoberschwingungen vermieden, die zu einer verzerrten Netzspannung und damit zu Problemen im Anlagenbetrieb führen können. Der Leistungsfaktor am Netzanschlusspunkt des Speisegerätes ist einstellbar und wird elektronisch geregelt, ebenso ist eine Blindstromkompensation im speisenden Netz möglich. (rm)