Für die Winkel- und Längenmessung in rauer Umgebung eignet sich der zweikanalige Einbaugeber GEL 248. Das berührungslos arbeitende magnetische Messsystem kann nicht nur Zahnräder und Schlitzscheiben, sondern auch Maßverkörperungen wie Zahnstangen oder strukturierte Endlosbänder abtasten. Der mögliche Modulbereich erstreckt sich von 1 bis 3,5. Der Grundaufbau enthält zwei Hallelemente, einen Permanentmagneten und eine Auswerteelektronik, welche die internen Analogsignale so aufbereitet, dass das Tastverhältnis jeder einzelnen Signalspur auf 50 % ± 25 % geregelt wird. Feuchtigkeit, Schmutz oder Öl beeinträchtigen die Messung nicht. Die Sensorik ist zudem schock- und vibrationsfest in einem Metallgehäuse vergossen. (pe)