22918.jpg

PBtec

Der Hersteller der Sonderteile muss dazu lediglich seine Produkte einreihig auf ein Trägermaterial aufbringen – wie ein Label. Die Applizierung erfolgt dann einfach im Bestücker wie bei einem normalen Bauteil oder Label. Z. B. wurde für einen Kunden, der spezielle Abdeckungen aus Kapton aufbringen muss, von PB Tec ein Label Presenter mit einer externen Aufwickelvorrichtung für das leere Trägermaterial konzipiert. Diese Vorrichtung ist extern so angebracht,dass der Bediener das leere Material während des laufenden Bestückprozesses ganz einfach entfernen kann, ohne die Maschine anzuhalten. Zusätzlich wird mit dieser Art der Aufwickelung des leeren Trägermaterials ein möglicher Stau im Schneidebereich des Bestückers vermieden.