Das Easypoint-Joystickmodul von Austriamicrosystems basiert auf kontaktloser Sensortechnologie und zielt auf tragbare Kommunikationsgeräte ab. Es besteht aus einem mechanischen Stack, der einen Navigationsknopf mit einem eingebauten Magneten enthält, und dem Sensor-IC AS5011. Die Easypoint-Joystickmodule unterstützen einen Bewegungsradius von 360°, besitzen eine Auswahlfunktion und können mit einer Modulhöhe bis zu 1,8 mm in vielen verschiedenen Formfaktoren eingebaut werden. Aufgrund der einfachen Bauweise bietet das Modul sehr hohe mechanische Zuverlässigkeit. Es ist in einem ultradünnen QFN-Gehäuse untergebracht. Die Joystick-Steuerungen sind zurzeit in zwei Versionen erhältlich: Entweder als vollständiges Modul mit integriertem AS5011 IC oder als rein mechanisches Modul. Die Maße reichen von 12,5 mm x 12,6 mm (unterstützte Hebelabweichung 1 mm) bis 18,6 mm x 22,6 mm (unterstützte Hebelabweichung 2 mm).