Das Buch vermittelt in klarer Sprache und fundiert detailliert Wissen zu Steckverbindern.

Das Buch vermittelt in klarer Sprache und fundiert detailliert Wissen zu Steckverbindern. Ina Susanne Rao

Das Buch will Entwicklern von elektronischen Systemen, Steckverbinderherstellern und Konstrukteuren einen fundierten Überblick zu Aspekten beim Einsatz und der Herstellung von Steckverbindern geben.

Der erste Teil behandelt konstruktive Basiskomponenten. Katzier beschreibt die Anforderungen an den elektrischen Kontakt, die Anschlussmöglichkeiten an die Übertragungsmedien, Leiterplatte und Kabel sowie die Steckverbindergehäuse. Der zweite Teil behandelt die Werkstoffe und Materialien, die zur Herstellung eine wichtige Rolle spielen. Das zentrale Thema des Buches beleuchtet die elektrischen Anforderungen, Eigenschaften und Kennwerte von Steckverbindern.

Weitere Kapitel widmen sich Methoden und Verfahren zur Simulation sowie der Qualifizierung, den bestehenden Richtlinien, Normen und Patenten. Der letzte Teil rundet das Thema mit detaillierten Beschreibungen zu Steckverbindertypen und -Familien ab.

Leuze Verlag, Bad Saulgau, 2012, 400 Seiten, ISBN 978-3-87480-273-4, 94 €.