23347.jpg

STMicroelectronics

Es  handelt sich hier somit um das erste 3-Achsen-Gyroskop, das der Forderung nach weniger Platzbedarf in Applikationen der nächsten Generation gerecht wird. Bei dem Sensor handelt es sich um ein Drei-Achsen-Gyroskop mit analogem Ausgang, dessen Gehäuse nicht mehr als 3,5 x 3,1 mm misst. Der Footprint verringert sich dadurch von 17,6 mm² bei der zurzeit produzierten Generation auf nur mehr 10,5 mm² (Ersparnis von fast 40 %).

(sb)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?