Kein Bild vorhanden

Eigens für die neuen CompactPCI-Mini-Systeme haben die Münchner Spezialisten MGV Stromversorgungen ein kompaktes und anwenderfreundliches CPCI-Netzteil entwickelt.


Die Serie P2070 (8TE / 3 HE) bietet die gleichen Vorteile wie diese CPCI-Racks. Erhältlich ist die Netzteilserie als Typenpaar in zwei verschiedenen Varianten des Netzanschlusses: Beim Typ P2070F erfolgt die Netzeinspeisung über einen Kaltgerätestecker IEC320/C5 („Mickey Mouse“) an der Frontseite, beim Typ P2070 backplan-seitig über die bekannte 24/8-polige M-Steckerleiste.


Die Umschaltung zwischen dem 120 V- und 230 V-Eingangsspannungsbereich erfolgt  automatisch im Gerät. Ausgangsseitig liefert die konvektionsgekühlte Baugruppe 5,1 V bei 8 A und 3,3 V bei 10 A im Temperaturbereich -25 bis +70 °C. Elektronische Schutzeinrichtungen schützen das Netzteil und die angeschlossenen Verbraucher.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

MGV Stromversorgungen GmbH

Bayerwaldstr. 27
81737 München
Germany