Die 600-V-Super-Junction-MOSFETs ist für Stromkreise in Industrieanlagen mit hohem Energiebedarf ausgelegt.

Die 600-V-Super-Junction-MOSFETs ist für Stromkreise in Industrieanlagen mit hohem Energiebedarf ausgelegt. (Bild: Rohm)

Gleichzeitig ist der Einschaltwiderstand (der in einem Trade-off-Verhältnis steht) um bis zu 20 Prozent niedriger als der gleichwertiger Produkte. Dadurch lassen sich Schaltverluste im Vergleich zu anderen Lösungen um etwa 17 Prozent reduzieren. Weiterhin wurde die Serie um zwei Modelle mit noch niedrigerem Einschaltwiderstand ergänzt. Somit können die Nutzer je nach Anwendungsanforderungen das geeignete Produkt auswählen. Die Produktserie ist für Stromkreise in Industrieanlagen mit hohem Energiebedarf ausgelegt. Dazu gehören Server, EV-Ladegeräte und Basisstationen. Darüber hinaus wird der Hersteller sein Angebot um Super-Junction-MOSFETs mit geringer Rauschleistung erweitern.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Rohm Semiconductor GmbH

Karl-Arnold-Straße 15
47877 Willich
Germany