Die Module sind OEM-Modul für den Einbau in eigene Produkte oder als Variante im IP 65 Gehäuse mit M12 Stecker und integriertem Radom erhältlich.

Die Module sind OEM-Modul für den Einbau in eigene Produkte oder als Variante im IP 65 Gehäuse mit M12 Stecker und integriertem Radom erhältlich. (Bild: RFbeam)

Die PLL gesteuerte Wideband-FMCW-Modulation von 57 – 64 GHz erlaubt eine Distanzauflösung unter 4 cm bei einer maximalen Objektgeschwindigkeit von 100 km/h. Mehrfachziele können gleichzeitig in Distanz/Geschwindigkeit- und Distanz/Winkel-Darstellungen mit 20 Messungen pro Sekunde ausgewertet werden.

Über die Ethernet-Schnittstelle lassen sich nicht nur alle Funktionen des Radars steuern, sondern auch die Daten der erfassten Ziele ausgelesen. Die neuen Module eignen sich insbesondere für Anwendungen in der Verkehrs- und Sicherheitstechnik und der industriellen Sensorik sowie als Anti-Kollisionsradar in autonomen Fahrzeugen.

(prm)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?