Die kleine Massefläche und die gute Isolierung der SMD-Antenne Agosti SR4G080 machen sie ideal für kleine tragbare Geräte, Tracker und OBDs.

Die kleine Massefläche und die gute Isolierung der SMD-Antenne Agosti SR4G080 machen sie ideal für kleine tragbare Geräte, Tracker und OBDs. (Bild: Antenova)

Anders als die meisten SMD-Antennen, die die Oberfläche der Leiterplatte um die Antenne als Masseplatte verwenden und bei denen deshalb nicht die physischen Abmessungen der Antenne, sondern die Anforderung an die Masseplatte den benötigten Platz bestimmen, funktioniert die neue Antenne nach Angaben von Antenova auch auf kleinen Masseplatten von 40 × 20 mm2, 70 × 25 mm2 und 80 × 30 mm2 gut. Des Weiteren gibt es zusätzliche Layout-Optionen, um die Antenne in einer Ecke der Leiterplatte zu platzieren.

Sie kann mit anderen Antennen zusammen in ein einzelnes Gerät integriert werden. On-Board-Diagnose (OBD) und Tracker verwenden häufig 4 G/LTE mit A-GPS für den Fallback. Die neue Antenne wurde mit der Antenne Pharoah SR4L073 getestet, die auch geringe Platz-Anforderungen an die Masseplatte hat. Beide Antennen verfügen über eine gute Isolierung und können in einem sehr kleinen Gerät in unmittelbarer Nähe zueinander betrieben werden, ohne dass das 4G-Signal die empfindlichen GNSS-Signale stört.

Dazu sagt Michael Castle, Product Marketing Manager von Antenova: „Kleine SMD-Antennen wie Agosti sind eine aufregende Alternative zu den üblichen empfindlichen Keramik-Patchantennen, die in GNSS-Designs verwendet werden.“ Dies liege nicht nur daran, dass die SMD-Antennen deutlich kleiner seien, sondern auch daran, dass sie eine omnidirektionale Leistung böten. Patch-Antennen sind in der Regel 12 mm2 oder 14 mm2 groß, schwerer als SMD-Antennen und benötigen eine viel größere Masseplatte und Sperrfläche. Sie müssen in der Mitte einer Leiterplatte platziert werden und funktionieren nur gut, wenn sie in den Himmel zeigen. Die neue Generation von SMD-Antennen von Antenova überwinde all diese Einschränkungen und funktioniere unabhängig von Position und Ausrichtung des Geräts. Die kleine Massefläche und die gute Isolierung machten sie ideal für kleine tragbare Geräte, Tracker und OBDs, die sich frei bewegen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?