Die kapazitiven Terminals PMIvisu v8 von Pilz.

Die kapazitiven Terminals PMIvisu v8 verfügen je nach Ausführung über einen 7- oder 12,1-Zoll-Bildschirm mit kratz- und stoßfestem Glas-Touchscreen. (Bild: Pilz)

Pilz: Die kapazitiven Terminals PMIvisu v8 verfügen je nach Ausführung über einen 7- oder 12,1-Zoll-Bildschirm mit kratz- und stoßfestem Glas-Touchscreen. Die webbasierte Visualisierungssoftware PASvisu und das Betriebssystem Windows 10 sind vorinstalliert und lizensiert, zur Inbetriebnahme und Verwaltung dient die Software PMI Aissistant. Als Schnittstellen sind 1x Ethernet sowie ein HDMI-Anschluss integriert. Kombiniert mit dem Automatisierungssystem PSS 4000 oder der konfigurierbaren Kleinsteuerung PNOZmulti 2 bilden die Terminals eine performante Systemlösung. Steuerungen, die über einen OPC UA Server verfügen, können ebenfalls angebunden werden. Durch die UL-Zulassung sind die Terminals weltweit einsetzbar.

(se)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Pilz GmbH & Co. KG

Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern
Germany