| von Redaktion

Rundsteckverbinder der Serie C091D gibt es jetzt auch in gewinkelter Ausführung. Sie realisieren die rationelle Verbindung von Schnittstellen und sorgen für sichere Verriegelung, gute Abdichtung sowie ergonomische Bedienung. Haupteinsatzgebiete sind Sensorik und Automatisierungstechnik. Die Steckverbinder sind in stabiler Metallbauweise ausgeführt, EMV-fest und bestehen nur aus wenigen Einzelteilen. Der Gehäusedeckel lässt sich ohne spezielles Werkzeug montieren, die Verriegelung erfolgt in Snap-in-Technik. Auch bei der Montage der Kontakteinsätze kommt man ohne spezielles Werkzeug aus. Es stehen zehn verschiedene Polbilder zur Verfügung, von 3- bis 14-polig in Löt-Anschlusstechnik, 3- bis 8-polig auch in Crimp-Anschlusstechnik. Gehäuse gibt es wahlweise mit Kabelausgang 4… 6 mm oder 6… 8 mm. Die Schutzart entspricht IP67.

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_all" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?