Im Zuge der Etablierung von IoT-Advantedge stellt Cypress neue Speicherkonfigurationen für PSoC 6, Version 2.1 der Modus-Toolbox-Software und neue Entwicklungs-Kits vor.

Im Zuge der Etablierung von IoT-Advantedge stellt Cypress neue Speicherkonfigurationen für PSoC 6, Version 2.1 der Modus-Toolbox-Software und neue Entwicklungs-Kits vor. (Bild: Cypress)

IoT-Advantedge hilft Unternehmen bei der Bewältigung der Herausforderungen im Zusammenhang mit drahtloser Konnektivität, Device- und Cloud-Security, Stromverbrauch, Management und Wartung von Geräten, Bauteilintegration, Benutzerfreundlichkeit, Mensch-Maschine-Schnittstellen und Plattform-Monetarisierung. Die IoT-Advantege-Lösungen setzen sich wie folgt zusammen:

Bauelemente: PSoC 6 mit neuer Speicherkonfiguration

Zu den Bauelementen für IoT-Anwendungen gehören Mikrocontroller sowie Wi-Fi- und Bluetooth/BLE-Bauteile. Sie integrieren Security und robuste Kommunikations-Technologien. Zusätzlich erweitert Cypress die MCU-Familie PSoC 6 durch zwei neue Speicherkonfigurationen für die Secure-MCU-Reihen PSoC 62 und PSoC 64. Dabei handelt es sich um eine Dual-Core-M4F/M0+-Plattform mit 2 Mbyte Flash und 1 Mbyte SRAM sowie eine MCU mit 512 kByte4 Flash und 256 kByte SRAM. Damit erhalten Entwickler mehr Flexibilität bei der Wahl der passenden Konfiguration für ihre jeweilige Anwendung.

Software: Modus-Toolbox Version 2.1

Die Entwicklungs-Toolchain von Cypress Modus-Toolbox macht die Entwicklung von Wi-Fi- und Bluetooth/BLE-IoT-Produkten mit RTOS-System-MCUs deutlich einfacher. Die in der Toolbox enthaltene Middleware gibt Entwicklern die Möglichkeit, ihre Systeme an Cloud-Softwareplattformen oder proprietäre Cloud-Dienste in öffentlichen oder privaten Cloud-Infrastrukturen anzubinden. Mit der Modus-Toolbox gelangen Produkte schneller auf den Markt und lassen sich über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg unterstützen. Version 2.1 der Toolbox erweitert den Cloud-Support über AWS IoT Core und Pelion hinaus, um spezifische Unterstützung für Anwender mit eigenen Cloud-Backends zu bieten. Die Toolbox unterstützt nun fünf populäre IDEs, sodass die Entwickler mit der Umgebung ihrer Wahl arbeiten können.

Tools und Support: neue Web-Ressourcen

Die Tools von Cypress, darunter der Low-Power Assistant, Multi-Radio Smart Coexistence, geschützte Authentifizierung und Over-the-Air-Updates sorgen dafür, dass sich der Zeit- und Kostenaufwand bei der Markteinführung von IoT-Systemen verringert. Cirrent, ein Tochterunternehmen von Cypress, bietet mit IoT Network Intelligence (INI) überdies eine cloudbasierte Analytik-Plattform an. Mit IoT-Advantedge startet Cypress eine neue IoT Developer Zone für seine Online-Entwickler-Community. Diese beinhaltet Diskussionsforen, technische Blogs und eine Ressourcenbibliothek.

Neue Entwicklungskits für PSoC 6 und Azureware-Module

Die vorgestellten Entwicklungskits mit geringem Stromverbrauch sollen Designern dabei helfen, Herausforderungen komplexer Konnektivität, geschütztem Provisioning, geschütztem Firmware-Management und Cloud-Security zu bewältigen. Die integrierten Lösungen stützen sich auf die Modus-Toolbox-Software und sind für die Cloud-Applikationen AWS IoT Core und Pelion validiert.

PSoC 62 mit 43012 Pioneer Kit verfügt über eine M4/M0+-MCU mit Dual-Band-Fähigkeit (802.11n Wi-Fi und Bluetooth 5.0). Das PSoC 62 512K mit 4343W ist ein Prototyping-Kit mit einer HMI-MCU mit 802.11.n Wi-Fi und Bluetooth 5.0. Vorgestellt wird auch das PSoC 64 2M Secure Boot mit 4343W Pionier Kit. Dieses ermöglicht eine geschützte Cloud-Konnektivität und Provisioning sowie ein geschütztes Firmware-Management. Das Cypress-Azureware Module Pioneer Kit ist ein fertig zertifiziertes Modul und ergibt eine umgehend betriebsbereite, vernetzte MCU-Plattform, die sich auf einfache Weise in beliebige Systeme integrieren lässt.

(na)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?