D-SubHaubenProgramm

Hauben für die D-Sub-Steckverbinder. (Bild: Provertha)

| von Redaktion

Ob zweiteilige Hauben mit geradem Kabelausgang, Tüllen-Gehäuse mit seitlichem Kabelausgang, Hauben-Systeme oder Adapter-Gehäuse – Kunststoffhauben gibt es in diversen Varianten, maßgeschneidert für vielfältige Anwendungen. Es stehen reine Kunststoff-Varianten und metallisierte Kunststoff-Hauben, auf Basis des hochwertigen, nach UL 94 V-O flammenhemmenden ABS-Kunststoffs zur Verfügung. Die Kunststoff-Ausführungen – ob metallisiert oder nicht – bieten verschiedene Kabelausgänge und Verriegelungssysteme, wie zum Beispiel Schraub-, Schiebe- oder Clip-Verriegelungen oder auch das Quick Lock-Verriegelungssystem.

Die Vollmetallhauben sind durch ihr griffgerechtes und kompaktes Design besonders montagefreundlich. Einfach bedienbare Verriegelungssysteme, wie Schraubverriegelungen mit Rändelschrauben oder das Quick-Lock-System, gewährleisten einen sicheren und schnellen Einbau. Vollmetallhauben bieten ein optimale HF-Dichte beziehungsweise hohe EMV und sind in Verbindung mit Crimpflanschen mechanisch belastbar, auch in besonders rauen Umgebungen. Ein mehrmaliges Öffnen der Vollmetallhauben ist problemlos möglich, ohne Produkteigenschaften, wie zum Beispiel die HF-Dichte zu beeinträchtigen.

Vollmetallisierte Kabeltüllen als Zubehör für die D-Sub-Hauben sind durch vorgeschnittene Gewinde ebenfalls montagefreundlich, mechanisch belastbar und griffgerecht konstruiert.

(ah)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?