Der Einstellbereich der Ausgangsspannung liegt bei dem PKB4216HDPI zwichen 40 und 55 VDC. DC/DC

Der Einstellbereich der Ausgangsspannung liegt bei dem PKB4216HDPI zwichen 40 und 55 VDC. (Bild: Flex)

Der im Achtel-Brick-Format erhältliche DC/DC-Wandler hat einen Eingangsspannungsbereich von 36 bis 60 V und einen Ausgang von 50 V bei 5 A. Er ist insbesondere für GaN-basierte 50-V-RFPA-Anwendungen im Telekommunikationsmarkt sowie für Hochspannung-LDMOS-Anwendungen geeignet.

Der Einstellbereich der Ausgangsspannung des PKB4216HDPI reicht von 40 bis 50 VDC. 4 A /200 W Leistung ist bis zu 100 °C Grundplattentemperatur möglich – bei Vollastbetrieb bis zu 85 °C. Der gesamte Betriebstemperaturbereich liegt zwischen -40 °C und +125 °C .Die Isolationsfestigkeit beträgt 2250 VDC von primär zu sekundär bei Inbetriebnahme in vorgespannte Verbraucher.

(aok)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Flex Precision Plastics Solutions (Switzerland) AG

Sonnhalde
5607 Hägglingen
Switzerland