In Zusammenarbeit mit der E-Ink Corporation hat Seiko Epson einen neuen Display-Controller für E-Paper-Displays (EPD) entwickelt. Der Chip erweitert die Einsatz- und Funktionsmöglichkeiten der EPD. Parallel ablaufende Display-Updates sind ebenso möglich wie der Support für eine direkte Stift- oder Touch-Eingabe, Bild-in-Bild-Anwendungen, Drehungen und Transparenz. Die 2 MByte interner Speicher reduzieren Anforderungen an den Prozessor eines E-Books, E-Newsreaders oder eines Tablet-PC.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?