Zur Wahl stehen Textdisplays sowie Grafikdisplays in verschiedenen Auflösungen.

Zur Wahl stehen Textdisplays sowie Grafikdisplays in verschiedenen Auflösungen. (Bild: Schukat)

Verfügbar sind die 2 mm flachen Anzeigen in zehn verschiedenen Größen und jeweils fünf verschiedenen Display-Techniken: transmissiv, reflektiv, als blaues negatives STN sowie positives und negatives FSTN. Der Betrieb erfolgt standardmäßig mit 3,3 V, wobei die Displays zwischen 150 bis 350 µA benötigen. Eine optionale LED-Beleuchtung ist ebenfalls für 3,3 V ausgelegt. Zur Wahl stehen Textdisplays sowie Grafikdisplays in verschiedenen Auflösungen. Alle Anzeigen verfügen über ein SPI-Interface, die Textdisplays zudem über eine 4-/8-Bit-Schnittstelle und einige Anzeigen funktionieren via I²C. Der Temperatureinsatzbereich der Displays beträgt durch eine integrierte Temperaturkompensation -20 bis +70 °C.

(prm)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Schukat electronic Vertriebs GmbH

Hans-Georg-Schukat-Straße 2
40789 Monheim am Rhein
Germany