Fusion-HD-NVMs können auf der Systemebene Vorteile für langlebige industrielle IoT-Geräte wie etwa Sensoren, Zähler sowie andere Edge Devices und Controller bewirken.

Fusion-HD-NVMs können auf der Systemebene Vorteile für langlebige industrielle IoT-Geräte wie etwa Sensoren, Zähler sowie andere Edge Devices und Controller bewirken. (Bild: HCC Embedded)

Die Software bietet Unterstützung für die Fusion-HD-NVMs von Adesto. Produktentwickler können die gesamte Einsatzdauer ihrer Produkte simulieren und ihre Anwendungsfälle nachbilden, um präzise Entscheidungen zu fällen. So ist sichergestellt, dass die Designs hinsichtlich der Kosten und der Zuverlässigkeit optimiert sind.

Die Fusion-HD-NVMs (Non-Volatile Memories) sind für die kommende Generation von IoT Edge Devices zum Einsatz im Consumer- und Industriebereich konzipiert. Die Serial-Flash-Technologie stützt sich auf die Smart-IoT-Featureausstattung der Fusion-Familie mit noch mehr Fähigkeiten, einer patentierten Low-Power-Technologie, Security-Features und erweiterten Speicherdichte-Optionen. Die Speicher bringen auf Systemebene Vorteile für langlebige industrielle IoT-Geräte wie etwa Sensoren, Zähler sowie andere Edge Devices und Controller.

Die längere Batterielebensdauer und der große Betriebsspannungsbereich der Speicher tragen dazu bei, die aktive Lebensdauer dieser häufig an entlegenen oder schwer zugänglichen Orten eingesetzten Geräte zu verlängern. Die Auslösung eines Interrupts bei Abschluss einer internen Programmier- oder Löschoperation hilft bei der Senkung des Stromverbrauchs und verringert zudem die CPU-Auslastung. Kleine Page-Write- und -Erase-Einheiten leisten Hilfestellung beim Design von ausfallsicherer Lösungen.

(aok)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?