Kein Bild vorhanden

Speas Boardtester 3030 gewinnt mit dem Multi-Stage Test – eine Weiterentwicklung des bisherigen simultanen, parallelen Tests zweier Baugruppen auf einem System – die Möglichkeit, zwei oder mehr Teststationen in einem System zu betreiben, die unabhängig voneinander unterschiedliche Testprogramme zeitgleich und parallel durchführen.

So kann z. B. auf der ersten Stage ein In-Circuit-Test durchgeführt werden, während auf der zweiten eine bereits ICT getestete Baugruppe parallel ein On-Board-Programming (OBP) und einen Funktionstest durchläuft. Benötigte man bisher verschiedene Stationen für unterschiedliche Prüfungen, führt nun ein einziges System alle nötigen Tests und Programmierungen durch. Die Multistage-Systeme sind modular aufgebaut und bieten bis zu vier Teststationen, an denen parallel ICT, optische Tests, Funktionstests und Programmierungen der Baugrppe durchgeführt werden können.

529pr1007

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

SPEA GmbH

Ruhberg 2
35463 Fernwald-Steinbach
Germany