Kabelbäume mit verschiedenen Markierungen

Vorkonfektionierte Kabelbäume für individuelle Kundenanforderungen. (Bild: Escha)

Die umspritzten Rundsteckverbinder von Escha können zu zentimetergenauen Kabelbäumen zusammengefasst werden. Durch eine Vielzahl unterschiedlicher Markierungen und Bedruckungen ist es möglich, Leitungen zu kennzeichnen. Das erleichtert die Zuordnung der Kabel und reduziert die Einbauzeit.

In vielen Applikationen werden mittlerweile keine einzelnen Steckverbinder mehr verbaut, sondern fertig konfektionierte Kabelbäume. Ein klassisches Beispiel dafür ist die Bahnindustrie. Dort wird für jeden Waggon ein individueller Kabelbaum erstellt. Kabelbäume haben gegenüber einzelnen Leitungen einen geringeren Platzbedarf, sie lassen sich leichter und schneller einbauen und einfacher warten.

Auf Kundenwunsch stattet Escha die zu Kabelbäumen gebündelten Rundsteckverbinder mit Markierungen, Bedruckungen und Etiketten aus, wodurch die Kabelsätze auch von ungeschultem Personal verlegt werden können. Vor der Auslieferung werden die Kabelbäume einer hundertprozentigen elektrischen Prüfung unterzogen. Bei Bedarf werden sie zu kundenindividuellen Sets verpackt und verschickt.

(neu)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?