Die induktiven Bauelemente sind so ausgelegt, dass sie die wesentlichen Anforderungen für Leistungsanwendungen erfüllen.

Die induktiven Bauelemente sind so ausgelegt, dass sie die wesentlichen Anforderungen für Leistungsanwendungen erfüllen. (Bild: Bourns)

Die induktiven Bauelemente sind so ausgelegt, dass sie die wesentlichen Anforderungen für Leistungsanwendungen wie Leistungsumwandlung, Isolierung, optimale EMV, Signalintegrität, höhere Leistungsdichte und ausgezeichnetes Wärmemanagement erfüllen.

Das Sortiment an AEC-Q200-konformen Produkten für Industrie- und Verbraucherelektronik umfasst unter anderem BMS-Signalwandler der Baureihen SM91527L/SM91519L. Diese wurden zur Verwendung mit dem Modell MC33771C von NXP und dem Modell LTC6804/681x von ADI entwickelt. Die Signalwandler mit einer Betriebsspannung von bis zu 1500 VDC verfügen über eine verstärkte Isolierung zwischen Primärelement und Sekundärelement gemäß IEC 62477-1, IEC 60664-1 und IEC 62368-1 und sind von UL nach UL62368-1 bestätigt.

Des Weiteren ist die Baureihe von geschirmten Hochstrom-Leistungsinduktivitäten SRP4020TA zur Oberflächenmontage für Kfz-Anwendungen beim Distributor erhältlich. Die Induktivitäten mit geschirmter Konstruktion und Carbonylpulverkern sind AEC-Q200-konform.

Der BMS-Signalwandler der Baureihe SM91502ALA ist für die Verwendung mit dem Modell LTC6804-1/681X von Analog Devices, dem Modell MC33771/33772 von NXP und dem Modell BQ79616 von Texas Instruments ausgelegt. Der Kanalwandler verfügt über eine integrierte Drossel, eine Abschaltautomatik am ersten Pin, eine funktionale Isolierung und ist AEC-Q200-konform.

Geschirmte Hochstrom-Leistungsinduktivitäten der Baureihen SRP1265WA/SRP1038WA für Kfz-Anwendungen verfügen über einen Kern aus Metalllegierungspulver für einen hohen Sättigungsstrom und einen breiten Seitenanschluss für mehr mechanische Festigkeit. Die Baureihe ist AEC-Q200-konform und hat eine Vibrationsfestigkeit von maximal 30 G (15 G typisch).

Der Push-Pull-Trenntransformator der Baureihe PAD00x-T764 ist gemäß IEC 62368 ausgelegt und für einen Betriebstemperaturbereich zwischen -40 °C und +125 °C geignet. Zu den Anwendungen gehören isolierte RS-485/RS-232-Netzteile, industrielle Automatisierung, AC-Motorantriebe, intelligente Zähler und Solar-Wechselrichter.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Farnell GmbH

Keltenring 14
82041 Oberhaching
Germany

Bourns GmbH

Herrnstraße 53
63065 Offenbach
Germany