13679.jpg

Erni hat die Type 8 D-Sub-Generation für präzise, stabile und zuverlässige Verbindungen eingeführt. Bei den Erbic-Versionen für den Profibus wurde die Außenkontur verkleinert, im Hinblick auf den Einsatz mit Siemens PLC. Alle Beilegeteile sind unverlierbar vormontiert und es gibt Kabelschellen für Kabelaußendurchmesser von 6 bis 9 mm (8 mm vormontiert). Für den Kabelanschluss stehen je nach Anforderung die bewährten Techniken zur Verfügung: IDC-, Federzug- und Schraub­klemmen.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?