Ab 01. Januar 2023 neuer Vorstandsvorsitzender der Heitec AG: Michael Frieß.

Ab 01. Januar 2023 neuer Vorstandsvorsitzender der Heitec AG: Michael Frieß. (Bild: Heitec)

Das bisherige Führungsduo von Heitec, der Vorstandsvorsitzende Richard Heindl und sein Generalbevollmächtigter Johannes Feldmayer ziehen sich zum 31. Dezember 2022 aus der Geschäftsführung der Heitec AG in die Führung der Heitec Holding zurück. Mit Wirkung zum 01.01.2023 wurde Herr Michael Frieß (46) vom Aufsichtsrat einstimmig zum neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt.

Der Mechatronik-Ingenieur Frieß arbeitet bereits seit 22 Jahren im Unternehmen. Davon die letzten 15 Jahre in unterschiedlichen Managementfunktionen. Bereits im Juli dieses Jahres wurde Herr Michael Frieß für die Bereiche Automatisierung und Digitalisierung in den Vorstand der Heitec AG berufen.

Mit gelebten Werten und einer offenen wie modernen Führungskultur konnte Michael Frieß seine Expertise auch als Geschäftsführer der Heitec PTS in der operativen Umsetzung unter Beweis stellen. Seine Erfahrung in den Bereichen Maschinenbau, Automatisierung und Digitalisierung kommt ihm jetzt in der komplexen und vielseitigen Heitec-Führungsaufgabe zugute.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?