Kein Bild vorhanden

Phoenix Contact: Mit dem Funkmodul RAD-ISM-2400-Data-BD für serielle Schnittstellen lassen sich mehrere Steuerungen oder andere serielle Peripherien drahtlos miteinander vernetzen. Trusted Wireless Funktechnik sorgt auch in rauer Industrieumgebung für eine sichere Datenübertragung bis zu 2 km Reichweite. Die Funkkommunikation findet im 2,4 GHz-ISM-Frequenzband statt, so dass keine Lizenzgebühren anfallen. Über die zugehörige Installationssoftware wird das Modul als Master, Slave oder Store-and-forward-Repeater-Slave konfiguriert. So lassen sich mit einem Gerätetyp verschiedene Netzwerke aufbauen. Roaming ermöglicht den Endteilnehmern, die im Netzwerk über einen Repeater-Slave mit dem Master verbunden sind, bei Unterbrechung der Funkverbindung einen neuen Repeater-Slave zu suchen. Der verbindet sie wieder mit dem Master. Gerätestatus und Qualität der Verbindung lassen sich über LED ablesen. Über potenzialfreien RF-Link-Kontakt und das Analog-RSSI-Signal ist Fernüberwachung möglich. (mr)

593iee0208

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Phoenix Contact Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
32825 Blomberg
Germany