Kein Bild vorhanden

14287.jpg

Die Ostar Compact-LED von Osram Opto Semiconductors verträgt bis zu 6 A im gepulsten Betrieb und passt damit zu Pico- und Pocket-Projektoren für kleine mobile Endgeräte. Die 3,9 x 3,6 mm große Leuchtdiode überzeugt mit mehr Lichtpower: nämlich im Pulsbetrieb 350 lm in amber, 600 lm in grün und 165 lm in blau. Ihr thermischer Widerstand ließ sich dank verbesserten Gehäusematerials im Vergleich zum Vorgängermodell von 6 auf 3 K/W reduzieren. Hinter der optimierten Performance der Hochleistungs-LED steckt ein 2-mm²-Chip, der von weiterentwickelten Epitaxieverfahren ebenso profitiert wie von einer gleichmäßigeren Stromverteilung über zusätzliche Bonddrähte. Die hochstromfähige LED erweitert das Ostar-Compact-Portfolio für Projektionsanwendungen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

OSRAM Opto Semiconductors GmbH

Leibnizstr. 4
93055 Regensburg
Germany