Kein Bild vorhanden

Die Middleware i-Plant ist jetzt in einer fehlertoleranten Version erhätlich. Das Produkt verfügt über so genannte Data Source Connectors zu OPC-Servern, Siemens-Steuerungen, Modbus auf der einen und SAP R/3 sowie EAI-Software auf der anderen Seite. Durch die Funktionalität der Fehlertoleranz lässt sich das Netzwerk redundant anlegen. Mehrere Data Source Connectors für ein und dieselbe Datenquelle können parallel (Hot-Standby) laufen. Ein Systemfehler führt dann zum automatischen Umschalten auf ein Backup-Gateway. Die beteiligten Anwendungen laufen weiter, auch beim Wiederanfahren der gestörten Komponente. Im Störungsfall wird außerdem der Systemadministrator automatisch per E-Mail benachrichtigt.

(Daniela Grünhäuser)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Langner Communications AG

Kattjahren 4
22359 Hamburg
Germany