Infineon_Fertigung_Indonesien

Mit dem Kauf eines Werksgebäudes von Unisem verdoppelt Infineon die Produktionsfläche in Batam, Indonesien. (Bild: Infineon Technologies)

Infineon Technologies baut den Backend-Fertigungsstandort in Indonesien weiter aus: PT Infineon Technologies Batam kauft hierfür Werksgebäude von PT Unisem, einem Unternehmen der Unisem Group. Das Gelände liegt nahe der bestehenden Backend-Fertigungsstätte von Infineon in Batam. Voll ausgebaut werden die Gebäude die Produktionsfläche am Standort verdoppeln. Im Zuge dieser Expansion wird das Werk in Batam einen noch stärkeren Fokus auf Montage und Test von Chips für die Automobilindustrie setzen. Die Fertigung soll 2024 starten.

Die Expansion in Batam folgt der langfristigen Investitionsstrategie von Infineon, die für das Geschäftsjahr 2022 Investitionen von rund 2,4 Milliarden Euro vorsieht. Infineon Technologies Batam ist eine Backend-Fertigungsstätte und beschäftigt mehr als 2000 Mitarbeitende. Das Werk hat seinen Sitz im Batamindo Industrial Park und ist damit Teil des Wachstumsdreiecks Indonesien-Singapur-Malaysia.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Infineon Technologies AG

Am Campeon 1-12
85579 Neubiberg
Germany